Fitness-Pizza mit Ziegenkäse & Tomaten

Fitness-Pizza mit Ziegenkäse & Tomaten | Fitness-Pizza glutenfrei

Nährwerte pro Pizza

986
Kalorien

91g
Kohlenhydrate

46g
Fett

37g
Protein

Zutaten für 1 Pizza
  • 370 g gekochte gepresste Kartoffeln oder Klosteig
  • 60 g Kichererbsen-Mehl
  • 1 Glas Tomatensoße (Geschmack nach deiner Wahl – Alternativ Tomatenmark)
  • Cherry-Tomaten (ca. 3-5 Stück)
  • 150 g Ziegenkäse ca. 3 Scheiben 1 EL Öl für den Teig (Bratöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl oder kurz angewärmtes gedämpftes Kokosöl)
  • Reismehl oder Maismehl zum Bestreuen des Backblechs
  • Italienische Kräuter für Pizza & Pasta (z.B. Basilikum, Rosmarin, Oregano, Knoblauch, usw.)
  • 1-2 EL Olivenöl

Schau dir mein Zubereitungsvideo auf Youtube an

Zubereitung

  1. Ofen leer machen und auf 180 Grad vorheizen. Es empfiehlt sich den Ofen auf Unterhitze zu stellen, denn das sorgt am besten für einen knusprigen Pizzaboden und der Belag verbrennt dabei am wenigsten. Jedoch kannst du es auch mit Ober-Unterhitze und Umluft probieren, denn jeder Ofen ist individuell.
  2. Backblech mit einem Backpapier belegen und beiseite stellen.
  3. Kichererbsen-Mehl und Klosteig abwiegen und in eine breite Schüssel geben. Salz und Öl dazu geben und verkneten bis der Teig geschmeidig ist. Durch das Zugeben von etwas Öl wird der Teig geschmeidig, hält besser zusammen und klebt nicht in der Schüssel und nicht an den Händen. Dann den Teig zu einer Kugel formen.
  4. Verteile ca. 3 Esslöffel Reismehl oder Maismehl auf dem Backpapier. Dann drücke den Teig platt, ähnlich wie eine Scheibe und gib ihn auf das Backblech. Drücke den Teig mit Händen und Fingern solange gleichmäßig platt bis der Teigboden noch ca. einen halben Zentimeter dick ist. Achte dabei darauf, dass du den Rand nicht ganz platt drückst, damit dein Werk anschließend auch wie eine Pizza aussieht und nichts über den Rand laufen kann.
  5. 6 EL Tomatensoße auf dem Pizzaboden geben und verteilen. Tomatensoße nach Geschmack wählen, z.B. von „Alnatura“, definitiv aber Tomatensoße die Bio ist, keine Zusatzstoffe hat und wenig Zucker.
  6. Cherry-Tomaten halbieren und auf der Tomatensoße verteilen.
  7. Nun würze alles mit einer Prise Meersalz, getrockneten oder auch frischen Kräutern wie Basilikum, Rosmarin, Knoblauch (etc.) und ein paar Spritzern Olivenöl.
  8. Ziegenkäse-Scheiben zerbrechen und zwischen den Tomaten verteilen.
  9. Nun gib die Pizza für 25-30 min bei 180 Grad in den Ofen.

Tipps

  • Wenn du die Pizza direkt in den vollständig heißen gibst, trägt das dazu bei, dass der Rand bestmöglich knusprig wird.
  • Am besten genießt du die Pizza auf einem runden Schneidbrett und gibst frische Basilikum-Blätter erst auf die Pizza, wenn sie fertig ist.
  • Das Olivenöl kannst du auch erst über die Pizza geben, wenn sie fertig ist, dadurch wird das Olivenöl nicht so stark erhitzt und es entstehen keine Transfette.
  • Anstelle von Klosteig kannst du auch gekochte, geschälte Kartoffeln verwenden. Dabei solltest du sie jedoch vorher noch pressen, damit sie nicht zu klumpig sind. Dadurch die Pizza aus Kartoffeln und Kichererbsen-Mehl anstelle von Weizenmehl gemacht wird, hat sie mehr Ballaststoffe und hält länger satt. Die enthaltenen Ballaststoffe beugen außerdem Heißhunger auf Süßes vor.
  • Solltest du keine Cherry-Tomaten haben und stattdessen normale Tomaten verwenden, dann sei sparsam mit den Tomaten und der Tomatensoße. Denn zu viel Flüssigkeit verhindert, dass der Teig knusprig und fest wird. Zuviel Tomatenscheiben und Soße lässt den Pizzaboden labbrig werden und die Pizza zerfällt.

auch lecker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HAST DU SCHON DEN 7 TAGE ERNÄHRUNGSPLAN FÜR MUSKELAUFBAU; FETTABAU UND GESUNDE ERNÄHRUNG?

[Kostenlos sofort downloaden] 

7 tägiges Ernährungs-Coaching per Email mit Ernährungsplan zum sofort downloaden. Mit schnellen Rezepten zum Muskeln aufbauen und abnehmen.
Bitte trage dich in das Email-Formular ein, damit wir dir das 7 Tage Email Coaching und den Ernährungsplan zusenden können.
Du kannst dich jederzeit wieder aus unserem Verteiler austragen, dazu findest du am Ende jeder Email einen Link, mit dem du dich durch 1 Klick aus dem Email-Verteiler löschen kannst. Wir nutzen Mailchimp als Marketing Plattform. Mehr Infos zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung
close-link